Für Schüler der 7. und 8. Klasse

Ich hab' es in der Hand!

Das Projekt
Pfeile Fit für mein Leben

Fit für mein Leben

Was kann ich mit meiner Ernährung für mein persönliches Wohlbefinden tun? Welche Rolle spielt ausreichend Bewegung dabei? Und wie kann ich Verantwortung für meine Umwelt übernehmen? Diese und viele weitere spannende Fragestellungen beantworten wir beim Projekttag „Fit für mein Leben“. Wir bestärken die Jugendlichen darin, Verantwortung zu übernehmen – für sich selbst und ihre Umwelt.

Wie viel Wasser ist für die Herstellung einer Kartoffel notwendig? Projekttag Fit für mein Leben EDEKA Stiftung
Das Projektbuch hält jede Menge spannende Quizze und Rätsel zum Thema Ernährung bereit
Kochen beim Projekttag Fit für mein Leben der EDEKA Stiftung
Kochen beim Projekttag Fit für mein Leben der EDEKA Stiftung
Kochen beim Projekttag Fit für mein Leben der EDEKA Stiftung
Die Schülerinnen und Schüler diskutieren beim Projekttag Fit für mein Leben der EDEKA Stiftung
Schülerinnen und Schüler beim Projekttag Fit für mein Leben der EDEKA Stiftung
Mädchen trinkt aus Trinkflasche beim Sport, Fit für mein Leben Projekttag der EDEKA Stiftung
Mit unfassbaren Fakten beginnt der Projekttag Fit für mein Leben der EDEKA Stiftung

Wir regen zum Nachdenken an!

Unser Projekttag „Fit für mein Leben“ ist für Jugendliche in den 7. und 8. Klassen aller Schulformen konzipiert. Der Startschuss fiel Ende 2016. Sämtliche Inhalte haben wir im Baukastenprinzip angelegt, so dass diese an den jeweiligen Wissensstand der Klassen angepasst werden können.

Den Schülerinnen und Schülern werden im Zuge der Projektarbeit verschiedene Optionen angeboten. Ihr Ziel ist es dann, individuelle Handlungsmöglichkeiten zu erkennen und danach selbst zu entscheiden. So stärken wir das Selbstbewusstsein der Jugendlichen und fördern die Reflexion des eigenen Verhaltens.

Unser Stiftungsprojekt stärkt Ernährungs- und Umweltkompetenz. Damit leisten wir einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag.

Markus Mosa, Vorstand der EDEKA Stiftung

Ein tolles Projekt, das die Sprache der Jugendlichen spricht. Die Schüler waren begeistert und haben erkannt, dass ihr eigenes Verhalten viel bewirken kann.

Anja Schmidt, Klassenlehrerin in der Grund- und Oberschule Bispingen

Ich fand das Saison-Quiz super, einiges war für mich neu. Jetzt weiß ich warum Oma und Opa Gemüse anbauen. Alles war mega spannend, ihr habt die Themen sehr gut rübergebracht, ein Lob an euch!

Emma Lemmich, 8. Klasse, Mittelschule Zellingen

Rundum gelungen! Den Schülern werden wirklich wichtige Inhalte vermittelt – und das auf abwechslungsreiche Art und Weise. So macht das Arbeiten richtig Spaß!

Christian Gossens, EDEKA-Kaufmann aus Hückelhoven

Von Experten entwickelt

Wie bei allen Projekten hat sich die EDEKA Stiftung auch bei „Fit für mein Leben“ Expertenwissen an Bord geholt. Alle Lerninhalte wurden im Vorfeld mit Fachleuten entwickelt und abgestimmt. Experten des WWF (World Wide Fund For Nature), Lehrer, Ärzte, Sportwissenschaftler, EDEKA-Ernährungsexperten – sie alle haben ihr spezifisches Know-how eingebracht.

Was wir bisher erreicht haben

Bundesweit konnten bereits rund 6.800 Jugendliche für eine ausgewogene Ernährung begeistert werden. Seit dem Schuljahr 2016/17 wächst das Projekt kontinuierlich. Auch hier wirken unsere EDEKA-Kaufleute aktiv als Paten mit. Sie sind lokale Ansprechpartner und sorgen für die Durchführung der Projekttage.

Das Projekt

Unzählige

AHA-Momente
Das Projekt

rund 290

Projekttage durchgeführt
Mit dem Projekt

rund 6.800

Jugendliche erreicht

Wir sind IN FORM!

Unsere Projekte sind Teil von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung, die von den Bundesministerien für Ernährung und Landwirtschaft sowie für Gesundheit getragen wird.

Die projekte der EDEKA Stiftung sind Teil von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung.