Für Grundschüler der 3. und 4. Klasse

Gut zu wissen, was gut für dich ist

„Mehr bewegen – besser essen“ macht Grundschüler der 3. und 4. Klassen neugierig auf die Themen Ernährung und Bewegung.
Das Projekt

Mehr bewegen – besser essen

Mit unserem Projekt „Mehr bewegen – besser essen“ ist die Initiative „Aus Liebe zum Nachwuchs“ im Jahr 2013 schulreif geworden. Seither machen wir auch Grundschüler der 3. und 4. Klassen neugierig auf die Themen Ernährung, Bewegung und Verantwortung. Wir ermuntern die Kinder und versetzen sie in die Lage, auf eine abwechslungsreiche Ernährung und somit auf sich selbst zu achten. Wir stärken ihr Verantwortungsgefühl – für sich und ihre Umwelt. Praktische Unterstützung erhalten die Klassen dabei auch von ihren Paten, den selbstständigen EDEKA-Kaufleuten.

Piratenspieße Projekttag Mehr bewegen - besser essen EDEKA Stiftung
Ernährungspyramide Projekttag Mehr bewegen - besser essen EDEKA Stiftung
Piratenspieße zum Frühstück Projekttag Mehr bewegen - besser essen EDEKA Stiftung
Junge lacht am Projekttag Mehr bewegen - besser essen EDEKA Stiftung
Mädchen beim Projekttag Mehr bewegen - besser essen EDEKA Stiftung
Junge beim Kochen am Projekttag Mehr bewegen - besser essen EDEKA Stiftung
Gemüse schnippeln am Projekttag Mehr bewegen - besser essen EDEKA Stiftung
Das schmeckt! Gemüsebolognse am Projekttag Mehr bewegen - besser essen EDEKA Stiftung
EDEKA Stiftung –

Clever nachgedacht

Die Projekttage finden jährlich an den teilnehmenden Schulen statt. Unser Projekt „Mehr bewegen – besser essen“ versteht sich dabei als Ergänzung entsprechender Themenfelder des Fachunterrichts. Und es liefert jenseits des klassischen Schulunterrichts neue Denkanstöße und praktische Impulse für einen bewussten und aktiven Lebensstil.

Ich halte die Vermittlung eines gesunden Lebensstils schon im Grundschulalter für sehr wichtig.

Katharina Huber, Lehrerin Klosterschule Lichtental Baden-Baden

Mehr als neun von zehn Befragten (95%) finden es wichtig, dass Kinder in der Schule die Grundlagen einer gesunden Ernährung erlernen.

BMEL-Ernährungsreport 2019

Zum Lehrplan ist der Projekttag eine super Ergänzung. Die Schüler nehmen sehr viel mit.

Irma Müller, Lehrerin an der Schönenberg-Grundschule Ulm-Lehr

Was wir bisher erreicht haben

Seit 2013 wächst unser Projekt kontinuierlich. Bundesweit haben wir bereits mehr als 80.000 Grundschüler für ausgewogene Ernährung begeistert. Heute nehmen bundesweit über 350 Schulen an „Mehr bewegen – besser essen“ teil. Rund 850 Projekttage haben wir allein im Schuljahr 2019/20 umgesetzt.

Auch in diesem Rahmen engagieren sich selbstständige EDEKA-Kaufleute. Mit viel Herz und Verantwortungsbewusstsein sorgen sie als lokale Ansprechpartner für die reibungslose Durchführung der Projekttage.

Mit dem Projekt

über 80.000

Grundschüler erreicht
Das Projekt

rund 3.800

durchgeführte Projekttage
An dem Projekt

mehr als 370

teilnehmende Schulen

Wir setzen auf Expertenwissen

Wie bei allen Projekten haben wir uns auch für „Mehr bewegen – besser essen“ Expertenwissen ins Boot geholt. Alle Lerninhalte wurden von uns im Vorfeld mit Fachleuten des WWF (World Wide Fund For Nature), mit Grundschullehrern, Ärzten, Sportwissenschaftlern sowie EDEKA-Ernährungsexperten entwickelt und abgestimmt. Sie alle teilen ihr spezifisches Know-how und machen unser Projekt zu einer Erfolgsgeschichte.

Freunde am Projekttag Mehr bewegen - besser essen EDEKA Stiftung

Wir sind IN FORM!

Unsere Projekte sind Teil von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung, die von den Bundesministerien für Ernährung und Landwirtschaft sowie für Gesundheit getragen wird.

Die projekte der EDEKA Stiftung sind Teil von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung.